historisch Nagelmaschinen, Akiyasu Shimizu

Schaubetrieb Nagelfabrik in Winterthur

 

Ein Erlebnis für alle Sinne

Machen Sie eine Zeitreise ins vorletzte Jahrhundert. Fünf historische Nagelmaschinen und ein intaktes Transmissions-System in der original erhaltenen Produktionsstätte erwarten Sie.
Im Herzen der Nagelfabrik betreten Sie einen Maschinensaal von anno dazumal. Dort stehen die Maschinenvertanen seit 120 Jahren. Sie sind imposante Erscheinungen.  Wenn sie dröhnen und die Transmissionen rattern, ist dies ein Erlebnis für Augen und Ohren. Die Vergangenheit wird lebendig.

Ihr Besuch

Sie können den Schaubetrieb im Rahmen einer privaten oder einer öffentlichen Führung besichtigen. Unsere Führerinnen und Führer nehmen Sie mit in den Maschinensaal, zeigen Ihnen alles und erzählen Ihnen viel Interessantes über die Industriegeschichte von Winterthur. Falls Sie einen Apéro gebucht haben, beschliessen Sie Ihren Besuch mit einem Umtrunk in historischer Umgebung.

 

Zahnrad Nagelmaschine, Akiyasu Shimizu

private Gruppenführungen


Dauer
: 1 ¼ h

Daten: gegen Anmeldung jederzeit

Preise Gruppenführung 
(ohne Apéro)
bis 20 Personen CHF 240.- 
bis 40 Personen, 2 Führer CHF 400.- 

Preise Apéro
Grundpreis CHF    50.- 
Kaffee & Gipfeli pro Person CHF     6.- 
kleiner Apéro pro Person CHF     9.- 
grosser Apéro pro Person CHF   15.- 

Preise Nagelschmieden 
(Zusatz zur Führung, ½ h)
bis 20 Personen CHF 150.- 
bis 40 Personen, 2 Führer CHF 220.-

 

Nagelmaschinen von 1895

Öffentliche Führungen


Jeweils am ersten Samstag des Monats um 11.00 Uhr. Keine Anmeldung. Kein Vorverkauf. Billette vor Ort erhältlich.

Beginn: 11 Uhr

Dauer : 1¼ h 

Preis pro Person: CHF 15.- / reduziert CHF 10.-  
Reduktion: AHV/IV/9-18Jährige/Legi, Mindestalter 9 Jahre

TreffpunktNagelfabrik Winterthur, St.Gallerstrasse 138
(gegenüber Bahnhof Grüze Winterthur)

  • 1. Oktober 2016
  • 5. November 2016
  • 3. Dezember 2016